Kalter Kekskuchen

Kalter Kekskuchen

Die Kombination aus Schokolade und Keksen ist unglaublich lecker. So einfach ist Kalter Kekskuchen zu machen:

Zutaten für einen Kekskuchen

Zubereitungszeit: etwa 20 Min.
Ruhezeit: etwa 6 Stunden

200g Butterkekse
150g Zucker
1 Ei
1 P. Vanillezucker
60g Kakaopulver
150g Kokosfett
1 TL Rum(aroma)
Frischhaltefolie, Kastenform
Rezept für Kekskuchen

Zubereitung

  • Schmelzen Sie das Kokosfett.
  • Lassen Sie es dann wieder abkühlen.
Rezept für
  • Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
  • Rühren Sie Zucker, Eiweiß und Vanillezucker schaumig.
leckeres Rezept
  • Rühren Sie in das abgekühlte, flüssige Fett den Kakao und das Rum(aroma).
  • Rühren Sie dann die Zucker-Ei Mischung unter.
einfaches Backrezept
  • Legen Sie die Kastenform mit Frischhaltefolie aus.
einfach backen
  • Streichen Sie auf den Boden eine dünne Schokoladenschicht.
  • Dann folgt eine Keksschicht.
leichtes Rezept
  • Schichten Sie die Lagen abwechselnd so weiter, abschließen sollte es mit einer Keksschicht.
  • Stellen Sie den Kuchen in der Form für etwa 6 Stunden in den Kühlschrank (oder über Nacht).
  • Heben Sie den "Kuchen" dann samt Folie vorsichtig aus der Form.
Kuchen für Kinder
  • Jetzt können Sie den Kuchen "stürzen" und vorsichtig die Folie abziehen. Fertig und zum Verzehr bereit!

 

Bewertung: 
Average: 2.3 (3 votes)