Schokoecken mit Pistazien backen

Rezept für Schoko-Ecken

Wer Pistazien und Schokolade liebt, mag bestimmt auch diese Schokoecken.

 

Zutaten für ca. 40 Schokoecken

300g Mehl
1/2 TL Backpulver
Prise Salz
Spritzer Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
150g Zucker
150g Butter oder Margarine
75g gehackte Pistazien
150g Zartbitter Kuvertüre
Zubereitungszeit: etwa 60 Min.
Backzeit: ca. 15 Min.

 
Backen zu Weihnachten

Zubereitung

  • Verrühren Sie Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei, Salz und ein Spritzer Zitrone in einer Schüssel.
  • Fügen Sie Mehl mit Backpulver hinzu und kneten Sie alles zu einem Teig.
  • Wickeln Sie Folie um den Teig und stellen Sie ihn etwa eine halbe Stunde lang kalt.
 
Rezept für Weihnachtsgebäck
  • Rollen Sie den Teig dann aus.
  • Tipp: Wenn der Teig zu sehr klebt, legen Sie Folie zwischen Teig und Backrolle. So lässt sich der Teig gut ausrollen. Die Folie anschließend wieder abziehen.
  • Schneiden Sie ein Rechteck aus dem ausgerollten Teig.
  • Ritzen Sie dann erst Quadrate ein und halbieren Sie diese dann noch einmal.
 
  • Verteilen Sie die Dreiecke im Abstand von etwa 1 cm auf dem Backblech.
  • Backen Sie die Ecken etwa 15 Min. bei 190 Grad.
 
Schoko-Ecken backen für Weihnachten
  • Schmelzen Sie die Kuvertüre in einer Schüssel im heißen Wasserbad.
  • Bestreichen Sie die abgekühlten Ecken mit Schokolade.
 
Einfache Plätzchen - leicht gemacht
  • Tauchen Sie zum Schluss eine Spitze in die Pistazienstücke.
  • Lassen Sie die Schokoecken dann abkühlen.
 
Bewertung: 
Average: 3 (24 votes)

Kommentare

lecker

Hat es jemand ausrobiert? Es sieht sehr lecker aus nur ich bin mir nicht sicher ob es gelingen wird.. ?

die sind toll, mal was anderes auf dem Plätzenteller!