Toffies Rezept

Leckere Walnuss Toffies

Zutaten

für 40 bis 50 Toffies

125 g Zucker
1/4 l Sahne
30 g Margarine
1 TL Honig
1 P. Vanillezucker
100 g Walnusskerne

Zubereitungszeit: etwa 45 Min.

Backzeit: keine

Diese Wallnuss Toffies sind total lecker. Sie haben nur einen Nachteil: Ihre Konsistenz ist so weich, dass Sie sie am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung

Walnuss Toffies
  • Geben Sie den Zucker in einen Kochtopf.
  • Erhitzen Sie den Zucker unter Rühren bis er geschmolzen ist (bei starker Hitze).

Konfekt selbermachen
  • Nehmen Sie den Kochtopf vom Herd.
  • Rühren Sie die Sahne unter.
  • Lassen Sie Masse unter ständigem Rühren bei geringer Hitze weiter köcheln, bis sie anfängt, dicklich zu werden (ca. 10 Min.).

Konfekt aus Walnüssen
  • Geben Sie dann Margarine, Honig, Vanillezucker und die leicht zerhackten Walnusskerne dazu.
  • Kochen Sie die Bonbonmasse unter Rühren weiter, bis sich die Blasen verändern (Sie werden luftiger). Das kann bis zu 30 Min. dauern.

Toffies selber machen
  • Lassen Sie die Bonbonmasse ein wenig abkühlen.
  • Verteilen Sie sie dann in Pralinenförmchen.
  • Stellen Sie die Toffies kalt.

Bewerte dieses Rezept!

Bewertung: 3.3 / 5. Anzahl: 24

6
Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
neueste älteste
Gast

Hallo zusammen, das Rezept
Hallo zusammen, das Rezept klingt sehr lecker! Müssen die Walnusskerne geschält sein oder nicht? Viele Grüße

samantha

konfekt
super lecker

Markus

Sieht echt gut aus !!
Ich habe es ausprobiert es schmeckt echt gut und süß .

Anna

Hallo
Hallo ich habe es gemacht und es schmeckt suuuuuuuuuuuuuper lecker.

Anna

Echt gut
Hallo ich möchte es heute ausprobieren, schmeckt bestimmt gut.

Testerin

Mal Folgendes versuchen
Hallo,

ich werde das Rezept mal morgen antesten. Evtl. könnte man Gelatine-Fix mit reingeben, dadurch würde die Masse etwas fester und läuft nicht so schnell weg. Aber bitte nicht verwechseln mit Blattgelantine, ich meine das Pulver!! Es wird auch viel für Süßspeisen verwendet.

Scroll to Top