Schoko Crossies – lecker & leicht

Zutaten

3 Tafeln Vollmilchschokolade (mind. 27% Kakao)
Frosties

Zubereitungszeit: 30 Min.

Backzeit: keine

So leicht können Sie Schoko Crossies selber machen. Sie benötigen dazu nur Frosties (Corn Flakes mit einer Zuckerschicht) und ganz normale Vollmilchschokolade. Sie können für die Schoko Crossies natürlich auch weiße Schokolade nehmen. Diese werden allerdings sehr süß.

Zubereitung

Schoko Crossies
  • Bringen Sie Wasser zum Kochen.
  • Schütten Sie das heiße Wasser in einen Kochtopf oder in eine große Schüssel.
  • Stellen Sie eine Aluminiumschüssel hinein.
  • Legen Sie die Schokoladenstücke hinein und lassen Sie sie unter Rühren schmelzen.

Einfaches Gebäck
  • Wenn sich die Schokoladenstücke ganz aufgelöst haben, rühren Sie nach und nach Frosties unter.
  • Je mehr Frosties Sie einrühren, desto besser werden die Schoko Crossies schmecken.

Rezept für Schoko Crossies
  • Verteilen Sie die Masse in kleinen Häufchen auf Alufolie.
  • Kühlen Sie die Schoko Crossies für ein paar Minuten im Eisfach. Fertig!

Tolle Tipps & Tricks zum Backen!

Alternativ zur Vollmilchschokolade können Sie natürlich auch Vollmilch-Kuvertüre verwenden. Diese lässt sich direkt in einem kleinen Kochtopf unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Sobald nur noch winzige Schokostücke zu sehen sind, nehme ich den Topf von der Herdplatte und rühre solange weiter, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Dann gebe ich nach und nach Frosties dazu.
Die Alufolie kann durch Backpapier ersetzt werden.
Die kleinen Häufchen gelingen am besten mit einem Teelöffel oder auch noch einem weiteren, um die Schoko-Frosties-Masse abzustreichen.
Das Rezept eignet sich übrigens hervorragend für Kinder- und Jugendeinrichtungen. Ich habe häufig mit Kindern in allen Altersklassen (die Jüngste war 4, der Älteste 17) Schoko Crossies gemacht. Es geht einfach und schnell. Man braucht nur 2 Zutaten und die Kids sind mit Freude beim Zubereiten und Essen dabei 😉

Bewerte dieses Rezept!

Bewertung: 4.5 / 5. Anzahl: 281

52 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Gast
4 Jahre zuvor

Rezept
Vielen dank für das einfach erklärte Rezept, das hat mich bestärkt, dass meine Vorhergensweise richtig war

hans
5 Jahre zuvor

bestimmt lecker
Schmecken bestimmt gut, werde ich gleich machen. Gute einfache Beschreibung.

Rita
5 Jahre zuvor

Schokocrossies
Die Schokocrossies lassen sich auch klasse mit Zartbitter oder weißer Schoki machen. Ich röste Mandelstifte oder gehackte Haselnüsse an und mische sie auch mit rein. Natürlich schmeckts auch mit Aromenölen wie Zitrone oder Orange, so hat man jede Menge Variationen 😀

Ute
7 Monate zuvor
Reply to  Rita

Super Idee mit den Aromaölen. Werde ich gleich am Wochenende probieren. Am Montag ist im Turnverein Weihnachtsfeier und jeder sollte eine Kleinigkeit mitbringen. Da komme ich gut raus mit den „ungewöhnlichen“ Schokocrossies.

ICH
5 Jahre zuvor

YAMMI
SAU LECKER

YAMMI
SAU LECKER

YOLO
6 Jahre zuvor

SUUUPER LECKER
SUUUUUUUUUUUPPPPPEEEEERRRRRRRRLECKER EINFACH NUR KLASSE =)

lol
7 Jahre zuvor

hm
sehr gut

Gast
7 Jahre zuvor

Cornflacks ohne Zucker lecker
wir machen die Schoko Crossies immer mit Cornflacks ohne Zucker, dann sind die nicht so süß! Einfach und lecker!

Gast
7 Jahre zuvor
Reply to  Gast

Süß schmeckst doch am besten
Süß schmeckst doch am besten !!!

Jenny
7 Jahre zuvor

Vorschlag
Ich nehme statt Vollmilchschokolade immer Blockschokolade, das ist nicht so süß und gibt einen etwas zartbitteren Geschmack.

Gast
7 Jahre zuvor

muss man die eh nicht backen
muss man die eh nicht backen ??

libi
7 Jahre zuvor

kann man sie auch mit
kann man sie auch mit normalen Cornflakes machen????????

nis
7 Jahre zuvor
Reply to  libi

kann man auch ….

kann man auch ….

wir erhitzen die Schokolade in der Mikrowelle (kleinhacken, dann mehrmals für 1 Minute rein)

Gast
5 Jahre zuvor
Reply to  nis

Schokolade in der Mikrowelle erhitzenIch habe leider den nicht so guten Tipp mit der Mikrowelle probiert und dabei 2 Tafeln versaut. Es schmilzt, aber nach einer gewissen Zeit wird die Schokolade klumpig und fest und ist nicht mehr zu gebrauchen. War auch nicht mehr im Wasserbad zum Schmelzen zu bringen. Habe also jetzt nur eine Tafel verwenden können, das wird mir nie wieder passieren. Also ich habe die Tafel Schokolade in einen kleinen Topf gelegt – zerlegt und diesen kleinen Topf in einen großen Topf gestellt – in dem großen Topf darunter glühend heißes Wasser vom Wasserkocher reingegossen. Die Schokolade… Weiterlesen »

charlotte
7 Jahre zuvor

schokocrossies selber backen
Ich finde die Beschreibung sehr gut, und sie hat mir echt weitergeholfen, doch als ich sie nach ihrem Rezept fertiggebacken hatte, waren sie ziemlich süß. Vielleicht sollte man noch ein bisschen zartbitter Schokolade dazutun.

Gast
7 Jahre zuvor
Reply to  charlotte

das stimmt
das stimmt

Gast
7 Jahre zuvor

Mhhhhm lecker lecker lecker
Mhhhhm lecker lecker lecker lecker

Gast
7 Jahre zuvor

Hätte echt nicht gedacht,
Hätte echt nicht gedacht, dass das so einfach ist. Wir haben auch noch ein paar wenige Mandeln untergemixt, das war auch toll.

Gast
8 Jahre zuvor

Mmmmmmh…!
Die schmecken einfach superhammaschleckerschmatzlecker !! Sorry krieg mich fast nichtmehr ein !!! <3<3

Gast
8 Jahre zuvor

schokocrossies
köstlich

Scroll to Top